Lektorat
und Korrektorat


In der Tat kann der Leser nicht weich genug gehalten werden, und wir müssen ihn, sobald die Sache nicht einbüßt, auf den Händen tragen mit unseren Schreibfingern.
Jean Paul



Für den Leser nur das Beste. Beim Lektorat prüfe und überarbeite ich ein Manuskript sprachlich, stilistisch, formal und inhaltlich. Rechtschreibung, Zeichensetzung, Satzbau, Grammatik, Stil, logischer Aufbau, korrekte Fußnoten und Querverweise, einheitliche Schreibweisen – das alles habe ich im Blick. Bei Bedarf kürze ich, recherchiere fehlende Angaben und weise auf Plausibilitätslücken hin. Aber keine Sorge: Der Text bleibt Ihrer – als Auftraggeber haben Sie immer das letzte Wort.

Vier Augen sehen mehr als zwei. Beim Korrektorat prüfe ich Rechtschreibung, Zeichensetzung, Satzbau und Grammatik. Das geht schnell und unbürokratisch vor Druckfreigabe und erspart Ihnen unangenehme Überraschungen.


Für Verlage und Autoren
bearbeite ich Buchmanuskripte, vor allem der Genres Sachbuch, Fachbuch, Ratgeber, Kinder- und Jugendbuch. Zu meinen Themenschwerpunkten gehören Religion, Spiritualität, Nachhaltigkeit, Kultur.
Hier finden Sie eine Auswahl meiner Arbeiten: Referenzen Buchlektorat (PDF, 222 kB)

Für Unternehmen und Werbeagenturen lektoriere ich PR- und Werbetexte, alle Arten von Drucksachen und Texte für elektronische Medien. Mehr dazu unter Werbelektorat.

Für Wissenschaftler und Studenten bearbeite ich Seminar- und Abschlussarbeiten. Ich selbst habe Germanistik, Kommunikationswissenschaft, Soziologie und Kunstgeschichte studiert. Korrektorat oder stilistisches Lektorat biete ich für viele weitere Fachbereiche; lektoriert habe ich bislang Arbeiten in den Fächern Maschinenbau, Medieninformatik, Wirtschaftswissenschaften, Finanz- und Wirtschaftsingenieurwesen, Zahnmedizin und Gesundheitswirtschaft.